[ my pc ]

daran sitze ich gerne und oft.

inzwischen sind es zwei, der pentium zwei zweihundertdreiunddreißig von pyramid läuft als linux-server und ein pentium vier 1,8 ghz ist zum arbeiten :-)

angefangen hat alles 1984 mit einem sinclair zx 81. der hatte 8 kbyte ram, logisch dass ich mir gleich die speichererweiterung auf unvorstellbare 16 k kaufen musste. es war schon lustig eine stunde ein spiel einzutippen um dann auf dem fernseher mit einem x um lauter u zu kurven. gelenkt wurde auf der tastatur und ein klick zu stark und das ganze stürzte ab - auch ohne windows.
mein erster richtiger rechner war dann 1985 der commodore 128d. das d stand für ein integriertes diskettenlaufwerk. auf dem schulhof wurden diese disketten getauscht - für den c64 bzw. c128 gab damals es schon richtig gute spiele.
wer erinnert sich nicht gerne an die kryptischen eingaben ´load "*,*",8,1´
ich bin sicher, die nachwelt hat es dem c64 zu verdanken, dass ich dann irgendwann den entschluss gefasst habe wirtschaftsinformatik zu studieren.

[ computer viren ]

seit meinem 2ten praxissemester faszinieren mich computerviren. es interessant zu sehen, wieviele neue viren auf den markt kommen, wie raffiniert diese "programme" arbeiten und sich verbreiten. insbesondere die neuen varianten des iloveyou-wurms sind faszinierent. gute (aber auch schlechte) virenscanner gibt es viele. ein guter scanner ist das große virenschutz-paket nvc von der firma norman data defense systems gmbh. unter computer.haufe.de kann man eine 30-Tage-Testversion herunterladen.

rechts seht ihr den aktuellen viren-info-dienst von norman.

[ aktuelle pc-infos ]

[ pc-links ]

tomorrow: comuter, handy, games
ct news
ct news security
pc welt news
chip
pc praxis
it-nachrichten